Das Turiner Grabtuch

Am Turiner Grabtuch scheiden sich die Geister: Leidenschaftliche Glaubensbekenntnisse, Skepsis und Polemik erschweren oft die nüchterne
Bestandsaufnahme von Fakten. Das Buch bietet einen seriösen Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse. So gibt es z. B. handfeste Beweise dafür, dass das Grabtuch definitiv nicht aus dem Mittelalter stammen kann. Darüber hinaus
erzählt das Buch von den vielen Begegnungsgeschichten, den Blickwechseln mit dem Mann auf dem Tuch. Die Rezeptionsgeschichte des Turiner Grabtuches zeugt von bohrenden Fragen, suchendem Zweifel und wissenschaftlichen Irrtümern. Sie
lädt dazu ein, mit allen Sinnen zu glauben.


Barbara Stühlmeyer, geb. 1964, studierte Kirchenmusik, Musikwissenschaft, Theologie und Philosophie. Sie arbeitet als Journalistin und schrieb mehrere historische Biografien, Kinder- und Sachbücher.

Karl Braun, Dr. iur. can, geb. 1930, war Bischof von Eichstätt und Erzbischof von Bamberg. Die innere Erneuerung der Kirche ist ihm ein besonderes Anliegen.
Artikelnummer: 2534
Versanddauer: 2 - 5 Arbeitstage je nach gewählter Versandart innerhalb Deutschland. Verfügbarkeit vorrausgesetzt.
€20,00
exklusive Versand
Verfügbarkeit: lieferbar
22 x 14 cm