Gebetswürfel - Abendgebete

Würfel aus Buchenholz, weiß lackiert und mit farbiger Prägung, 6 x 6 cm
Artikelnummer: 32372
Versanddauer: 2 - 5 Arbeitstage je nach gewählter Versandart innerhalb Deutschland. Verfügbarkeit vorrausgesetzt.
€11,95
exklusive Versand
Der mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltete Gebetswürfel "Abendgebete"
ist aus echter Buche gefertigt. Das robuste Modell mit dem weißen Lack
begeistert auf jeder der sechs Seiten mit einem bekannten Abendgebet,
das Kinder und Jugendliche mögen. Mit den Maßen von 6 x 6 Zentimeter
kann dieser Würfel auch als Deko-Element auf dem Nachttisch verwendet
werden.



Neben den sechs Gebeten, die Irmgard Erath zum Teil auch aus
Überlieferungen zusammengestellt hat, sind optisch ansprechende
Illustrationen von Susanne Schwandt wie Regenbogen und sommerliche
Wiesen zu sehen. Der komplett farbig bedruckte Würfel ist leicht zu
pflegen und bietet daher viele Jahre lang Freude. Alle kurzen Gebete
sind in geschwungen Druckbuchstaben gestaltet, die Kinder im
Leselernalter leicht selbst für die ganze Familie vorlesen können.

Text auf dem Produkt: Gebete:
1. Abends, wenn ich schlafen geh, vierzehn Englein bei mir stehn, zwei zu meiner Rechten, zwei zu meiner Linken, zwei zu meinem Kopfe, zwei zu meinen Füßen, zwei, die mich decken, zwei, die mich wecken, zwei, die mich führen zu himmlischen Türen.
2. Lieber Gott, nun schlaf ich ein, schicke mir ein Engelein, dass es treulich bei mir wacht, durch dir lange, dunkel Nacht.
3. Lieber Gott! Mit ihrem Abendrot sagt die Sonne "Gute Nacht" zu mir und schickt aus weiter Ferne viele grüße von dir.
4. Wenn die Sterne am Himmel stehen, wird es für mich Zeit, bald ins Bett zu gehen. Bleib mit deiner Liebe heute Nacht mir nah. Bitte sei auch morgen wieder für mich da.
5. Die Sterne am Himmelszelt erhellen die Nacht hier auf der Welt. Der Mond, er lächelt uns freundlich zu, und du schenkst uns die Stille dazu.
6. Lieber Gott, ich bitte dich, segne alle Menschen, die ich mag. Schenk uns eine gute Nacht und morgen einen schönen Tag.
(Irmgard Erath / Überliefert)