Postkartenbücher Kunst

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Akte

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Akte

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Blau

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Blau

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Caspar David Friedrich

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Caspar David Friedrich, Postkartenbuch mit 30 Karten zum Heraustrennen

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - DEFA-Filme

Postkartenbuch mit 30 Bildern - DEFA-Filme

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Engel

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Engel

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Expressionisten

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Expressionisten

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Gauguin, Paul

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Gauguin, Paul

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Impressionists

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Impressionists

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Klimt, Gustav

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Klimt, Gustav

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Love

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Love, Liebesbilder

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Macke, August

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Macke, August

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Marc, Franz

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Marc, Franz

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Mauerkunst

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Mauerkunst

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Mediterrane Impressionen

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Mediterrane Impressionen

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Monet, Claude

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Monet, Claude

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Otto, Renate: Engel.

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Otto, Renate: Engel. Deine himmlischen Begleiter. Engel, aus dem griechischen angelos ‘Bote’, so sagt es das Lexikon, ist in vielen Religionen Mittlerwesen zwischen Gott und den Menschen. Eine ausgeprägte Engelslehre gibt es im (Spät)judentum, Islam und besonders im Christentum. Ursprünglich wurde ihnen überirdische Leiblichkeit und Geschlechtslosigkeit zugeschrieben. Die Vorstellung des reinen Geistwesens ohne Körper hat sich allmählich entwickelt. Nach der Engelslehre (Angelologie) stehen an der Spitze einer großen Zahl von Engeln die Erzengel. Im Neuen Testament sind sie besondere Boten Gottes, aber auch böse Geister. Schon die alte Kirche kennt die Engelverehrung. Heute sind die Hälfte der Europäer und noch mehr Amerikaner überzeugt „so haben Umfragen ergeben“, einen persönlichen Schutzengel zu besitzen. Woher Sie das wissen? Sie haben ihn gefühlt, er hat in ihren Träumen zu ihnen gesprochen, sie spüren ihn einfach mit großer Gewissheit. Die Mittlerwesen zwischen Gott und Menschen sind überall dort präsent, wo 2000 Jahre abendländischer Geschichte ihr Werk verrichtet hat. Keine Kirche ohne Engel, allein an 300 Stellen in der Bibel ist von den Gottesboten die Rede. Auch in unserer modernen Welt sind Sie stets präsent, auf Büchern, Postkarten, T-Shirts, Taschen, Kosmetika, Postern oder Verpackungen. Die Künstlerin Renate Otto, 1947 in Lüdenscheid geboren, geht hier in diesem Postkartenbuch Ihren eigenen Weg. Ein ästhetisches Erlebnis sind ihre Aquarelle, die durch ein meisterhaftes Handling die Sinne streicheln. In Naß-in-Naß-Technik, manchmal mit Tusche angereichert, entbieten sie ein vordergründige Lieblichkeit, die das dahinterstehende Wahrnehmen der Engel und deren Stärken wie ein Geschenk umhüllen. Stimmungen die den Betrachter besänftigen und zugleich Ruhe und Stärke geben. Viele Bilder, der seit 1980 freischaffenden Künstlerin, erscheinen in internationalen Buchverlagen als Buchillustrationen, Kunstdrucke, Kalender oder Kunstmappen. Ihr Atelier hat Sie heute in Friesenheim/Baden und auf Sylt.

Sparte: Postkartenbücher, Kunstdruck Familie.

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Otto, Renate: Sylt

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Otto, Renate: Sylt, Symbolik Leuchtturm

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Rot

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Rot

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Schönheiten von Gestern

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Schönheiten von Gestern

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Toulouse-Lautrec, Henri de

Postkartenbuch mit 30 Bildern - Toulouse-Lautrec, Henri de

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern - van Gogh, Vincent

Postkartenbuch mit 30 Bildern - van Gogh, Vincent

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern "Fröhliche Ostertage".

Postkartenbuch mit 30 Bildern "Fröhliche Ostertage", frohe Ostern Grüße. Postkartenbuch zu mit 30 Karten zum Heraustrennen. Fröhliche Ostern. 30 wunderschöne Postkarten aus alten Zeiten wünschen Ihnen frohe Ostern. Zwischen 1900 und 1940 entstanden diese liebevoll gemalten, bunt kolorierten oder fotografierten Ostergrüße. Wenn man den bunten Postkarten Glauben schenkt, dann ist der Osterhase eindeutig die Hauptperson in der Osterzeit, besonders für die glücklichen Kinder im Festtagskleid. Das fleißige Schlappohr hat zu Ostern viel zu tun. Es muss Ostereier legen, am Festtag anliefern, aber damit nicht genug. Denn Ostereier gehören schließlich nicht auf den Gabentisch, sondern wohlversteckt ins grüne Gras, wo sie die lieben Kleinen hinterher suchen und finden dürfen. Es versteht sich, dass es sich bei Ostereiern nicht etwa um einfache Hühnereier handelt. Der Osterhase muss die Eier zunächst färben und verzieren. Weshalb allein der Osterhase befugt ist, die Eier zu bringen, dass lässt sich nicht so eindeutig belegen. Fest steht aber, das schon unsere Vorfahren im 17. Jahrhundert diese Geschichte ihren Kindern erzählten. Soweit zurück reicht auch die Sitte des Eierschenkens. Eier gelten schon seit Urzeiten als Symbol für die Entstehung des Lebens.ck reicht auch die Sitte des Eierschenkens. Eier gelten schon seit Urzeiten als Symbol.

Sparte: Postkartenbücher, frohe Ostern Grüße Texte.

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern -"Historische Glückwunschkarten".

Postkartenbuch mit 30 Bildern -"Historische Glückwunschkarten". Herzliche Zeitreise Unser Leben ist ein ständiges Wechselspiel zwischen alltäglichen Abläufen und besonderen Höhepunkten. Während wir das Normale schnell vergessen, prägen sich besonders schöne Tage lange in unserem Gedächnis ein. Geburten, Hochzeiten, Namenstage, runde Jubiläen, Geburtstage - an all solche Anlässe erinnern wir uns gern und lang. Und doppelt groß ist die Freude, wenn man in solchen Momenten spürt, dass andere Menschen an einen denken. Gerade auch solche Gesten wie ein kurzer Anruf, ein sehr persönlicher Brief oder eine Karte bekunden Zuneigung und übermitteln wünsche für Glück und weiteres Wohlergehen. Gerade Glückwunschkarten bieten durch ihre vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten zu jedem Anlass das passende Motiv. Neben modernen oder schlicht gehaltenen Text- oder Fotokarten erfreuen sich vor allem historische Glückwunschkarten mit ihren farbigen Illustrationen großer Beliebtheit. Als gezeichnetes Spiegelbild längst vergangener Zeiten erzählen sie kleine, oft heitere Geschichten von damals. Und wir heute erfahren beim Anschauen dieser alten Karten viel über die Vorstellung von Freude und Glück der Generationen unserer Großeltern.

Sparte: Postkartenbücher.

€5,90

Postkartenbuch mit 30 Bildern "Larsson, Carl".

Postkartenbuch mit 30 Bildern "Larsson, Carl". Carl Larsson Das Leben Carl Larssons war geprägt von Gegensätzen, die sich anhand seines künstlerischen Wirkens bemerkenswert gut verfolgen und nachzeichnen lassen. 1853 in einem Stockholmer Armenviertel geboren, erlebte Larsson eine äußerst schwere und entbehrungsreiche Jugendzeit in Armut und Elend, mit einem Vater, den er zeitlebens gehaßt hat. Für einen Jungen seiner Herkunft hatte er das Glück, dass einer seiner Lehrer sein zeichnerisches Talent erkannte: von der Armenschule über die Stockholmer Kunstakademie gelangte er schließlich nach Grez, einem Vorort von Paris, der zum Wendepunkt seines Lebens wurde. Hier entwickelte und perfektionierte er seine Aquarelltechnik, mit der er weltberühmt werden sollte. Fortan erlangte Larsson mit seinen Bildern, in denen er zum Teil symbolische Elemente mit den Jugendstil angekündigenden Japonismen verband, zunehmende Aufmerksamkeit. Als wahrer Quell sowohl seines künstlerischen wie auch privaten Lebens erwies sich die schwedische Künstlerin Karin Bergöö, die er 1883 heiratete. Seit 1901 lebte die Familie – die Larssons hatten sieben Kinder – im schwedischen Sundborn, und hier entstanden schließlich jene Werke, die das Bild von der Kunst Carl Larssons so nachhaltig geprägt haben. Die in Sundborn entstandenen Aquarelle Larssons können als gemalte Liebeserklärung an seine Familie und das glückliche, bescheidene Leben auf dem Land verstanden werden. Mit der naturgetreuen Wiedergabe dieser idyllischen Lebensweise beschreibt er nicht etwa eine utopische Wunschvorstellung, sondern die ihn unmittelbar umgehende harmonische Realität seines Familienlebens. Bis zu seinem Tode genoß Larsson die Ruhe und den Frieden dieser natürlichen Idylle im Kreise seiner Familie, die so ganz im Gegensatz zu seiner doch eher schauerlichen Jugendzeit stand, und dokumentierte seine Zufriedenheit und Lebensfreude durch sein Bildwerk. Carl Larsson starb im Januar 1919 in Sundborn.

Sparte: Postkartenbücher.

€5,90